Packliste für (m)eine Weltreise

Auch ich habe vor meiner Abreise nach (Weltreise) Packlisten gegoogelt und möchte euch meine nicht vorenthalten. Am Anfang hatte ich noch eine weitere Jeans und einen zusätzlichen Pulli mit, die Sachen habe ich nach zwei Wochen Freunden wieder mit zurückgegeben (war von Anfang an so geplant, da es im November in Osteuropa kalt ist). Zurechtgekommen bin ich mit Temperaturen von etwa -5 bis irgendwas über 40° Grad. Viel kälter hätte es in Neu Seeland aber nicht werden dürfen. Extra Klamotten einkaufen war ich für die Reise übrigens nicht. Es ist also kaum spezielle Funktionskleidung. Mit der Wäsche bin ich jeweils gut eine Woche hingekommen – je nach Region und Temperatur.

Rucksäcke

  • 1 x Deuter Rucksack (55Liter + 10Liter; am Anfang wog er 14kg, am Ende 15,5kg und war somit nie ganz voll, aber immer schwer genug; übrigens ohne Regenschutz und den habe ich nur zweimal vermisst, ich würde nur noch einen Rucksack nehmen, den man von vorne öffnen kann, erleichtert das Suchen und Packen; Adresse im Rucksack hinterlegen)
  • 1 x Jack Wolfskin Berkeley als Tagesrucksack (23l; lässt sich ggf. auch rollen und im großen Rucksack unterbringen; auch hier einmal die Adresse hinterlegen)
Mein Gepäck auf der Weltreise

Mein Gepäck auf der Weltreise

Kleidung und Co

  • 7 x Boxershorts
  • 7 x Strümpfe (3 Tennissocken, 4 x Socken)
  • 7 x Tshirts (hier würde ich künftig 2 weniger mitnehmen)
  • 2 x Polos
  • 2 x Kapuzenpulli/Hoodies
  • 1 x Lange dünne Hose
  • 1 x Zippoff Hose
  • 1 x ¾ Jeans
  • 1 x kurze Hose
  • 1 x Jeans
  • 2 x Hemden
  • 1 x Brauner Ledergürtel
  • 1 x Badehose
  • 1 x Fleecejacke
  • 1 x Softshelljacke (winddicht)
  • 1 x Buff Schal / Halstuch
  • 1 x dünne Mütze
  • 1 x Sneakers
  • 1 x Trekking Schuhe
  • 1 x Flipflops
  • 1 x Brille
  • 1 x Sonnenbrille + Etui
  • 1 x dünner Schlafsack
  • 1 x Microfaser Handtuch 60 x 120cm (würde ich jetzt etwas größer nehmen)
  • Große Tüte für die dreckige Wäsche nicht vergessen

 

Vor dem Packen - das langt für ein Jahr

Vor dem Packen – das langt für ein Jahr

 

Kulturbeutel (einen der sich aufhängen lässt)

  • Zahnbürste
  • Zahnpasta
  • Shampoo
  • Deo
  • Nassrasierer
  • Rasierschaum
  • Sonnencreme LSF 50 (am besten im Tagesrucksack und unbedingt vor dem Flug wieder ins aufzugebende Gepäck, sonst ist die Sonnencreme weg!)
  • Handcreme
  • Desinfizierende Seife (Waschen ohne Wasser; am besten im Tagesrucksack unterbringen)
  • Kontaktlinsen (Notfall)
  • Oropax
  • Reisewaschmittel (nie benutzt)
  • Taschentücher oder
  • Klopapier (ersetzt auch gut Taschentücher; am besten im Tagesrucksack unterbringen und in Plastiktüte packen, sonst zerfläddert es schnell)
  • Bartlanghaarschneider von Philipps (gibts günstig in Singapur im Mustafa Center)
  • Labello
  • Nagelschere

Medikamente und Co

  • Kleines Erste Hilfe Set
  • Moskitospray
  • Tannacomp bei Durchfall
  • Reisetabletten gegen Übelkeit
  • Paracetamol bei Schmerzen und Entzündungen
  • Buscopan bei Krämpfen
  • Bifiteral bei Verstopfungen
  • Hydrocortison Salbe  bei Stichen, Allergie, starkem Sonnenbrand
  • Zeckenzange

Technik

Dokumente

  • Pass und Personalausweis
  • Reserve Passbilder für Visa Anträge
  • Kreditkarten (Visa und Mastercard),
  • EC-Karte (nie benutzt, außer zum Tür öffnen bei der Bank – hier immer zwei Karten nutzen: eine zum Öffnen der Tür, eine zum Geldabheben, falls der Türöffner manipuliert ist)
  • internationaler Führerschein (nie gebraucht),
  • internationaler Studentenausweis
  • Jugendherbergsausweis
  • Impfpass
  • Tauchschein

Alle Dokumente zusätzlich als Kopie, tief im Rucksack versteckt und online abgelegt (Dropbox oder sich selbst als Mail schicken).

Sonstiges

  • Stift und Block (Block nie benutzt, Stift ins Handgepäck, so dass man für die Visa Formulare einen Stift hat)
  • 100€ und 200USD in bar (kleinere Beträge davon im Portmonnaie, den Rest im Rucksack versteckt)
  • Mailbox vor dem Urlaub deaktivieren

Zum Packen: Kleidung am besten Rollen, Schuhe ganz unten im Rucksack, so dass es einen festen Stand gibt.